Website erstellen lassen. Günstig.

So kannst Du schnell, einfach und günstig eine Website erstellen lassen und reduzierst zudem die Kosten für die Gestaltung.

Website mit WordPress günstig erstellen lassen

Die weltweit beste und meist genutzte Website Software zur Erstellung von Websites kostet keinen Cent. Wenn Du auch mit dieser Software Deine Website erstellen lässt, kann Dein Programmierer viel schneller Deine Homepage fertig stellen. Denn WordPress, so heißt diese kostenfreie Software, bietet bereits eine Vielzahl an Funktionen, die Du brauchst, um eine Website zu erstellen.

Welche Vorteile hast Du, wenn Du eine Homepage mit WordPress erstellen lässt?

N

Du sparst Investitionskosten

Die Software bringt von sich aus bereits einiges an wichtiger Webtechnologie mit und Du spart so teure Programmierarbeit. Für die meisten Websites muss nur noch das Aussehen individuell auf ein Unternehmen angepasst werden, da die Software WordPress kostenlos ist.

N

Keine Kosten auf Updates

Die Software wird fast täglich aktualisiert. Alle Verbesserungen und Updates werden automatisch und kostenlos in das System eingespielt.

N

Du gewinnst mehr Kunden

Du kannst die Software so einstellen, dass Dich Deine potenziellen Zielkunden einfach über Suchmaschinen wie Google finden können. Über Erweiterungen, die man mit einem Klick in WordPress hinzufügen kann, lässt sich Deine Homepage schnell und leicht auf Kundengewinnung optimieren.

N

Vorteile gegenüber Deiner Konkurrenz

Mit WordPress kannst Du Dir sehr einfach einen Vorteil gegenüber Deiner Konkurrenz verschaffen, wenn diese ein nicht so leistungsstarkes Homepagesystem verwenden. Da immer noch viele Unternehmen auf sogenannte Website-Baukasten-Systeme zurückgreifen, um eine Website erstellen zu lassen, ist es für Dich noch leicht einen echten Wettbewerbsvorteil mit WordPress zu bekommen.

N

Du findest schneller einen guten & günstigen Webdesigner

Es gibt viele Agenturen und Webdesigner, die sich auf WordPress spezialisiert haben. Du hast also eine große Auswahl an Experten, bei denen Du eine Website erstellen lassen kannst. Und das hat bekanntermaßen Auswirkung auf die Preise am Markt. Unternehmen profitieren von dieser Entwicklung und können Kosten für die Erstellung reduzieren.

Was ist ein WordPress-Theme und wie hilft es Dir dabei Deine Website erstellen zu lassen?

 

Ein Theme für WordPress ist eine Vorlage für das Aussehen der Website. Du benötigst zweierlei: Einmal die Technik als Basis, das ist die kostenlose WordPress Software und zum anderen das Design. Das Design muss nicht programiert werden, sondern man kann auch ein Theme nehmen. Bevor Du eine Website ertellen lässt, schaue Dir an, welche Vorlage (Theme) Dir gefällt und diese kann dann individuell auf Dein Unternehmen angepasst werden. Das spart Entwicklungsarbeit für das Erstellen eines Layouts für Deine Homepage. Deine individuellen Wünsche das Aussehen betreffend lassen sich schnell umsetzen.

Das Theme, welches ich für meine Kunden nutze, hat ein Design-Programm, das mit wenig Übung von jedem genutzt werden kann. Das Programm – besser gesagt das Design Programm – ist intuitiv, einfach zu bedienen und sehr nützlich, vor allem wenn man als Laie so gar nichts mit Webdesign zu tun hat, aber eine kleine feine Website benötigt. Einige meiner Kunden können sich damit einen Programmierer sparen, weil sie die Gestaltung der Website selbst übernehmen. Damit bist Du flexibel und von keinem Externen abhängig – ein Pluspunkt wie ich finde.

Suche Dir ein Paket aus und ich erstelle Dir eine Website ab 177€

Was ist im Paket enthalten?

Was sind Plugins für WordPress und welchen Nutzen haben sie?

Mit Hilfe von den sogenannten Plugins lassen sich viele nützliche Funktionen für Deine Unternehmensseite hinzufügen. Beispielsweise gibt es Plugins, die dafür sorgen, dass Du leichter von Deiner Zielgruppe gefunden wirst. Zum Beispiel gibt es ein Plugin mit dem Namen Yoast, welches Dir dabei hilft, mehr Kunden zu erreichen. Es zeigt Dir auf, welche Inhalte Du noch z.B. textlich verbessern kannst, damit diese für Google noch besser aufbereitet sind. Diese Optimierungen – übrigens mit der Basisversion von Yoast auch kostenlos möglich – tragen dazu bei, die Sichtbarkeit Deiner Website zu erhöhen.

Was sind die Voraussetzungen, um eine WordPress Website erstellen zu lassen?

Du benötigst Webhosting für WordPress. Damit Deine Website zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichbar ist, benötigst Du einen Anbieter, der Dir Speicherplatz zur Verfügung stellt. Diese Anbieter sind besser bekannt unter dem Namen Webhoster. Hier gibt es Dienstleister, die sich auf WordPress Homepages spezialisiert haben und die Leistung der Software verstärken, so dass sie das optimale aus dem System rausholen. Außerdem sorgen die WordPress-Hoster für einen kleinen monatlichen Betrag dafür, dass Deine Homepage vor Hacker- und Virenangriffe geschützt bleibt. Viele haben diesen Punkt nicht immer direkt im Blick, aber es empfiehlt sich, auf einen Webhoster zu setzen, der diesen Service auch inklusive hat – damit ist man für alle Fälle auf der sicheren Seite!

Welche Probleme kann es für Webseiten geben?

Alle Websites unterliegen der Gefahr gehackt zu werden. Leider gibt es kriminelle Personen, die nur damit beschäftigt sind, fremde Websites mit sog. Schadsoftware zu beschädigen und somit unbrauchbar zu machen. Oftmals ist damit auch der Raub von allerlei Daten verbunden, der gerade für Startups oder kleine Betriebe existenzbedrohend sein kann. Natürlich nicht immer, aber dies kann zum echten Problem werden, wenn die Website nicht hinreichend geschützt ist. Im Beruflichen und Privaten sichern wir uns auch mit zahlreichen Versicherungen ab, warum dann auch nicht die eigene Website, mit der man sein Geld verdient.

Sicherheit für Deine Website

Im Alltag ist es für alle, die sich nicht im Besonderen mit dem Thema auskennen, schwierig sich um den Schutz der eigenen Website zu kümmern.

Gute Nachricht: Für WordPress lassen sich grundlegende Sicherheitseinstellungen vornehmen. Allerdings hat man eine höhre Sicherheit, wenn die Website von Experten rund um die Uhr überwacht wird. Damit diese im Notfall eingreifen und die schädlichen Viren von der Website entfernen können. Ist man betroffen, ist das Wichtigste, schnell wieder “betriebsbereit” zu sein und möglichst wenig Ausfall zu haben.

Mein Tipp:

Reduziere Deine Kosten für die Erstellung der Website so weit es geht und suche Dir einen verlässlichen Partner, der die Sicherheit und Pflege Deiner Website übernimmt.

Webhoster Anbieter

Welcher ist der richtige für mich?

Wenn Du Deine Homepage mit WordPress erstellen lässt, empfiehlt es sich, die Website bei einem WordPress Spezialisierten zu hosten. Denn dieser kennt genau die Standards, die für einen reibungslosen Betrieb einer wordpress-basierten Website notwendig ist.

Falls Du Dir einen Vergleich von Webhosting-Dienstleistern anschauen möchtest, habe ich 3 Anbieter aufgelistet, die nach meiner Erfahrung und Einschätzung alles Notwendige mitbringen. Klicke dafür hier.